Wednesday, 16. May 2018

GERD BORKELMANN

» Let There Be More Light «

Eröffnung der Ausstellung

Donnerstag, 7. Juni 2018 um 19:30 Uhr in Schloss Dagstuhl

Ausstellungsdauer

7. Juni 2018 – 20. Juli 2018

 

Einladung zur Vernissage

 

 

 

Zu der Ausstellung

Im Werk des Malers Gerd Borkelmann bestimmt seit einiger Zeit die Farbe Grau seine Leinwände und Arbeiten auf Papier. In vielfältigen Nuancen verwendet er die unterschiedlichen Mischverhältnisse von Weiß und Schwarz. Es entstehen ebenso sanfte wie kraftvolle Farbkompositionen, bei denen mal der Bildträger durchschimmert, mal die Fläche kompakt verschlossen wird. Es ist Malerei, in die man sich vollends vertiefen kann.

 

Gerd Borkelmann wird vertreten von Devening Projects + Editions, Chicago. http://deveningprojects.com

 

Die Ausstellung wird kuratiert von Beate Kolodziej, M.A.

 

 

Vita

Geboren 1958 in Kevelaer.

1984-90 Studium der Freien Malerei und Grafik an der FH Köln.

1985-87 Stipendiat der Günther und Carola Peill Stiftung, Düren.

Lebt und arbeitet in Kleve.

 

Zahlreiche Einzelausstellungen in Deutschland, den Niederlanden und den USA, wie zuletzt

2013 Kunstverein Projektraum Bahnhof 25.de, Kleve

2014 Different Every Day, Devening Projects + Editions, Chicago Galerie PR 8, Geldern

2016 Unfinished Tune, Galerie Z, Nijmegen, NL From Here To There, Emmericher Kunstverein, Haus im Park, Emmerich

 

Besuchsmöglichkeiten der Ausstellung in Dagstuhl

Nur nach telefonischer Voranmeldung unter:
Tel.: 06871 - 9050