Friday, 27. April 2012

Ausstellung
Birgit Ginkel

07.05. - 15.06.2012

Eröffnung am Montag, 07.05., 19:30 Uhr

Einladung zur Vernissage

mehr zur Künstlerin

 

Besuchsmöglichkeiten der Ausstellung in Dagstuhl

Mo.-Do. 9-16 Uhr, Fr. 9-14 Uhr. 

Voranmeldung unter :  0 6871 / 9050

 

Vita

1986 – 1991 Studium der Kulturökonomie in Berlin

seit 1993 Referentin im Landtag Brandenburg

2002 – 2006 Studium an der Freien Kunstschule Berlin, Studiengang Kunst und Projekte

2002 Geburt und Tod des Sohnes Willem Hilarius

2006 – 2010 Studium an der Akademie für Malerei Berlin, Klasse Ute Wöllmann

2010 Ernennung zur Meisterschülerin von Ute Wöllmann

2010 Gründungsmitglied der Produzentengalerie ROOT am Savignyplatz, Berlin

 

Birgit Ginkel lebt und arbeitet in Berlin und Potsdam

 

Material und Arbeitsweise

In ihrer Form der Malerei verwendet Birgit Ginkel ganz verschiedene, zum Teil einfache Materialien wie Erden, Sande und Pigmente, Steine, Muscheln, Schnecken, Hölzer, Mineralien sowie besondere Edelmetalle wie Blattgold, Blattsilber, Blattkupfer, Schmuck- und Edelsteine. Versetzt mit Wortbotschaften, Blütenessenzen und Ölen schafft sie einzigartige Arbeiten, die eine eigene Aura ausstrahlen.

Es reizt Birgit Ginkel Geschichte, Orte, Erlebnisse mittels der von ihr ausgewählten Materialien in Bildern und Installationen mit einander zu verbinden. Durch all ihre Arbeiten zieht sich der Kreislauf des Lebens wie ein roter Faden.