https://www.dagstuhl.de/97472

19. – 21. November 1997, Event 97472

Fortbildungsseminar für Lehrer

Organisator

Wolf Böhm (SIL Speyer, DE), Friedrich Drollinger (LPM Saarbrücken, DE), Reinhard Wilhelm (Universität des Saarlandes, DE)

Auskunft zu diesem Event erteilt

Heike Clemens

Fachtagung Informatik in Schloß Dagstuhl

Organisation

Dr. Friedrich Drollinger
LPM (Landesinstitut für Pädagogik und Medien)
Beethovenstr. 26, 66125 Saarbrücken-Dudweiler
Tel: 06897-79080, Fax: 06897-790822

Tagungszentrum

Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik Schloß Dagstuhl
Octavieallee, 66687 Wadern
Tel.: 06871-9050, Fax.: 06871-905 133

Ziele

Die Fachtagung wendet sich an erfahrene, fachlich gut vorgebildete Informatiklehrerinnen und -lehrer. Sie will neuere Ergebnisse und Trends vermitteln, das vorhandene Wissen aktualisieren und mögliche Auswirkungen auf die curriculare Arbeit und den Informatikunterricht thematisieren.

Der Diskussion wird hinreichend Raum gegeben.

Programm

Verantwortlich: Prof. Dr. Reinhard Wilhelm
Geschäftsstelle Schloß Dagstuhl, Universität des Saarlandes
Postfach 15 11 50, 66041 Saarbrücken
Tel.: 0681-302 4396, Fax.: 0681-302 4397

Mittwoch, 19. November 1997

9 - 12 Uhr
Petra Mutzel, MPI, Saarbrücken:
Automatisches Zeichnen von Diagrammen
14:15 - 17 Uhr
Jörg Siekmann, DFKI, Saarbrücken:
Verteilte künstliche Intelligenz: Multiagentensysteme
19 Uhr (nach dem Abendesssen)
Jörg Siekmann:
"Frauen in der Informatik" Diskussion mit Videovorführung

Donnerstag, 20. November 1997

9 - 12 Uhr
Stephan Diehl, Fachbereich Informatik, Universität des Saarlandes:
Die Sprachen des WWW: Von verteilten Dokumenten zu virtuellen Welten
4.15 - 17 Uhr
Stephan Diehl:
Die Sprachen des WWW: Übungen

Freitag, 21. November 1997

9 Uhr
Susanne Albers, MPI, Saarbrücken:
Online-Algorithmen: Was ist es wert, die Zukunft zu kennen?
10.30 Uhr
Stefan Schirra, MPI, Saarbrücken:
Algorithmische Geometrie mit den Software-Bibliotheken CGAL und LEDA
14.15 - 17 Uhr
Oliver Kohlbacher, MPI, Saarbrücken:
Informatikanwendungen in Biologie und Chemie

Unterbringung

Sofern nicht besonders vermerkt, werden alle Teilnehmer in Einzelzimmern mit Dusche und Vollpension untergebracht. Die Seminare in Schloß Dagstuhl dienen nicht nur der Fortbildung, sondern sollen auch die Kommunikation zwischen den Teilnehmern untereinander sowie mit den Refernten fördern. Außerdem steht den Teilnehmern eine sehr gute Informatikfachbibliothek sowie Rechnerräume mit Internetanschluß zu allen Zeiten zur Verfügung. Es ist erwünscht, daß die Teilnehmer während der ganzen Tagung anwesend sind. Sollte das nicht möglich sein, wird gebeten bis Donnerstag, 13.11. das Tagungszentrum zu informieren.

Event Series

Dagstuhl's Impact

Bitte informieren Sie uns, wenn eine Veröffentlichung ausgehend von
Ihrem Seminar entsteht. Derartige Veröffentlichungen werden von uns in der Rubrik Dagstuhl's Impact aufgelistet und separat in der Bibliothek präsentiert.