Gabriele Eickhoff



Curriculum Vitae

1947 Geboren in Braunschweig
1966 Grundlehre in Saarbrücken bei Prof. Oskar Holweck
1966-1970 Studium der Bildenden Kunst und der Kunstgeschichte, Universität Mainz
1985-1988 Lehrauftrag an der HTW des Saarlandes
1993 Arbeitsstipendium Stiftung Kulturbesitz im Kunstzentrum Bosen mit Künstlerinnen der Dresdner Sezession
1988 Arbeitsstipendium des Saarlandes im Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf
Gabriele Eickhoff lebt und arbeitet in Saarlouis.
Sie ist Mitglied der Künstlerinnengruppe Saar

Arbeiten im öffentlichen Raum

u.a. Universitätsklinik Homburg Saar
Saarbrücken
Saarlouis

Arbeiten im öffentlichen Besitz

u.a. Landtag des Saarlandes Saarbrücken
Staatskanzlei
Saartoto Gmbh

Adresse

Sperberweg 15
66740 Saarlouis
Telefon: 06831-40332

Gabriele Eickhoff wird vertreten durch

Galerie Marlies Hanstein
Bismarkstr. 6
66111 Saarbrücken

Galerie Vömel
Orangerie - Str. 6
40213 Düsseldorf