Wissenschaftlicher Beirat

Mit Blick auf die Qualitätssicherung hat das Zentrum mit Beginn des Jahres 2003 einen hochrangig besetzten Wissenschaftlichen Beirat eingerichtet. Dieser soll die Leitung  hinsichtlich der wissenschaftlichen Ausrichtung sowie der Nutzerorientierung des Serviceangebots kritisch begleiten und den Wissenschaftlichen Direktor in grundlegenden Entscheidungen zur Weiterentwicklung des LZI unterstützen.
Der Wissenschaftliche Beirat nimmt zu dem Entwurf des Programmbudgets gegenüber dem Aufsichtsrat Stellung, bewertet im Rahmen des Verwendungsnachweises den Bericht zur Erreichung der Strukturziele und erstellt im Abstand von zwei Jahren die vom Senatsausschuss Evaluierung (SAE) der Leibniz-Gemeinschaft geforderten Audits.

 

Die für eine vierjährige Amtszeit (einmalige Wiederwahl ist möglich) vom Aufsichtsrat berufenen Mitglieder des Beirates sind:

  • Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Andreas Reuter, HITS GmbH, Heidelberg, DE
  • Prof. em. Dr. Dr. h.c. Otto Spaniol, RWTH Aachen, DE

 

Gast: