Monday, 27. October 2008

Ehrendoktorwürde für Reinhard Wilhelm

In einem Festakt am 24. Oktober 2008 verlieh die Fachgruppe Informatik der RWTH Aachen dem Wissenschaftlichen Direktor des LZI Prof. Dr. Reinhard Wilhelm die Ehrendoktorwürde. In seiner Laudatio erwähnte Wolfgang Thomas die Verdienste Reinhard Wilhelms auf dem Gebiet der Programmiersprachen und der Zeitanalyse von Programmen. Hervorgehoben wurde ebenso seine Leistung für den Aufbau und die Leitung des Informatikzentrums Schloss Dagstuhl, das eine wichtige Rolle für die internationale Informatik spielt.

 

Gleichzeitig mit Reinhard Wilhelm erhielt Prof. Dr. Jan van Leeuwen (Utrecht) einer der Wegbereiter der Algorithmik die Ehrendoktorwürde. Beiden gemeinsam ist, dass sie die junge Wissenschaft der Informatik von Beginn an mit aufbauten und ihr wichtige Impulse gaben.  Jan van Leeuven und Reinhard Wilhelm sind die ersten Wissenschaftler, denen von der Aachener Informatik, die bereits seit 1986 besteht, die Ehrendoktorwürde übertragen wird.

 

In dem Kolloquium, das der Feier voran ging, wurden durch Thomas Ottmann (Freiburg) und Kim G. Larson (Aalborg) die Forschungsgebiete der beiden Geehrten in Fachvorträgen dargestellt. Der Festakt, bei dem fast der gesamte Lehrkörper der Aachener Informatik sowie zahlreiche Gäste anwesend waren, wurde durch den neuen Rektor der Hochschule Ernst Schmachtenberg durchgeführt. Beendet wurde die Feier mit einem Bankett mit Studenten, Professoren und Gästen.

 

FOTOS: RWTH Aachen

 

Meldung der RWTH Aachen