Dagstuhl Follow-Ups: Antrag

Um ein Band in der Reihe Dagstuhl-Follow-Ups zu veröffentlichen, bedarf es eines formlosen Antrags der Seminarorganisatoren, der folgende Punkte erläutern sollte:

  • Inhaltliche Struktur: Themen, Umfang der Kapitel, Anzahl der Kapitel, ...
  • Begutachtung: Wie wird das Begutachtungsverfahren organisiert?
  • Zeitliche Planung: Grobe Vorgaben bzgl. Einreichung der Kapitel, Dauer des Begutachtungsverfahren bzw. Benachrichtigung über Annahme bzw. Ablehnung, Frist zur Einreichung der überarbeiteten Kapitel.

 

Bitte richten Sie diesen Antrag an Dr. Marc Herbstritt (als eine PDF-Datei).

 

Der Antrag wird nach interner Prüfung an das Editorial Board weitergeleitet, welches innerhalb kurzer Zeit über den Antrag entscheidet. Als mögliche Entscheidungen gibt es (1) die Annahme, (2) die Bitte nach Wiedereinreichung unter Einarbeitung von Änderungen und (3) die Ablehnung. Insbesondere gibt es keinen Anspruch auf Annahme.