Presse

Trotz der Bedeutung der Informatik fur technische, medizinische und gesellschaftliche Veränderungen findet eine Berichterstattung über Informatik (im Gegensatz zur Informationstechnik) in den Medien nicht statt. Dieses Schicksal teilt die Informatik mit anderen abstrakten Fächern wie der Mathematik aber auch mit den Ingenieurwissenschaften.  Schloss Dagstuhl hat deshalb in 2007 erstmals einen Workshop Wissenschaftsjournalismus „Schreiben über Informatik“ für junge Journalisten und Volontäre organisiert. Das Echo ermunterte, dies zu einer jährlichen Einrichtung zu machen (vgl.  http://www.dagstuhl.de/12232).

 
Gleichzeitig betreibt Schloss Dagstuhl eine aktive Pressearbeit bei solchen Seminaren, die für eine breitere Öffentlichkeit von Interesse erscheinen. Um  interessierten Journalisten einen schnellen Überblick zu vermitteln, haben wir einige ausgesuchte Seminare zusammengefasst. Einen Überblick über presserelevante Seminare August 2013 - Dezember 2014 erhalten Sie hier.

 
Wir vermitteln gerne Interviews mit Mitarbeitern und Tagungsteilnehmern von Schloss Dagstuhl. Interessierte Journalisten werden gebeten, sich schon vor der Tagung mit uns in Verbindung zu setzen. Auch für Reportagen, Filmaufnahmen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle von Schloss Dagstuhl:

 

Dr. Roswitha Bardohl

Telefon: +49 (0)681 / 302 38 47

E-Mail: Roswitha.Bardohl(at)dagstuhl.de

 

Hinweis für Hörfunk-Journalisten:

Sie können über Rundfunk-ISDN-Codec Telefoninterviews in Studioqualität mit den Wissenschaftlern führen. Technische Angaben: MPEG Layer 2,48 KHz, 64 KBit/s, mono (CDQ-1000-Modus).

 

Ansprechpartnerin

 

Bei Fragen und/oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Dr. Roswitha Bardohl

Roswitha.Bardohl(at)dagstuhl.de

RSS-Feeds

Durch Abonnieren unseres RSS-Feeds werden Sie ständig informiert über unsere Pressemitteilungen und über Berichte über Dagstuhl.