http://www.dagstuhl.de/19072

10. – 15. Februar 2019, Dagstuhl Perspectives Workshop 19072

The Role of Non-monontonic Reasoning in Future Development of Artificial Intelligence

Organisatoren

Anthony Hunter (University College London, GB)
Gabriele Kern-Isberner (TU Dortmund, DE)
Thomas Meyer (University of Cape Town, ZA)
Renata Wassermann (University of Sao Paulo, BR)

Auskunft zu diesem Dagstuhl Perspectives Workshop erteilen

Susanne Bach-Bernhard zu administrativen Fragen

Shida Kunz zu wissenschaftlichen Fragen

Classification

  • Artificial Intelligence / Robotics
  • Semantics / Formal Methods
  • Verification / Logic

Keywords

  • Nonmonotonic and defeasible reasoning
  • Commonsense reasoning
  • Default and plausible reasoning
  • Conditional reasoning
  • Probabilistic and uncertain reasoning

Buchausstellung

Bücher der Teilnehmer 

Buchausstellung im Erdgeschoss der Bibliothek

(nur in der Veranstaltungswoche).

Dokumentation

In der Reihe Dagstuhl Reports werden alle Dagstuhl-Seminare und Dagstuhl-Perspektiven-Workshops dokumentiert. Die Organisatoren stellen zusammen mit dem Collector des Seminars einen Bericht zusammen, der die Beiträge der Autoren zusammenfasst und um eine Zusammenfassung ergänzt.

 

Download Übersichtsflyer (PDF).

Publikationen

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, eine umfassende Kollektion begutachteter Arbeiten in der Reihe Dagstuhl Follow-Ups zu publizieren.

Dagstuhl's Impact

Bitte informieren Sie uns, wenn eine Veröffentlichung ausgehend von
Ihrem Seminar entsteht. Derartige Veröffentlichungen werden von uns in der Rubrik Dagstuhl's Impact separat aufgelistet  und im Erdgeschoss der Bibliothek präsentiert.