http://www.dagstuhl.de/17383

20. – 22. September 2017, Event 17383

Klausurtagung Large Scale Ontology Learning (II)

Organisatoren

Klaus-Peter Scherer (KIT – Karlsruher Institut für Technologie, DE)

Auskunft zu diesem Event erteilt

Heike Clemens



Klausurtagung Large Scale Ontology Learning Teil II


Im Rahmen unseres ZIM/KF Workshops Accessible Performant Ontology Supported Text Learning (APOSTL) auf Schloß Dagstuhl/Wadern laden wir recht herzlich ein.

Im ZIM/KF Workshop Accessible Performant Ontology Supported Text Learning (APOSTL) werden moderne Paradigmen (Cloud-Computing) und Technologien (Big Data) auf einer innovativen Plattform kombiniert. Diese Plattform bietet die optimalen Voraussetzungen zur hocheffizienten Erbringung von technischen Dienstleistungen für die Erstellung selbstlernender, semantischer Informationssysteme.

APOSTL stellt hierfür nicht nur die innovative Hochleistungsrechenumgebung bereit, sondern bringt durch gezielte Erweiterungen und Neuentwicklungen auch aktuelle Selbstlernverfahren ins Cloud- und Big Data-Umfeld. APOSTL reduziert dabei nicht nur die Durchlaufzeit bestehender Selbstlernverfahren, sondern ermöglicht zusätzlich den Einsatz neuer Verfahren im Zusammenhang mit selbstlernenden Supportsystemen. Durch die Cloud-Fähigkeit von APOSTL und dem damit einhergehenden Wegfall aufwändiger Einrichtungs- und Konfigurationsprozeduren werden diese Technologien zudem auch für ein breites Nutzerfeld von Wissensingenieuren nutzbar.

Das Projekt APOSTL wird gefördert durch den Projekttraeger AiF GmbH und das Bundesministeriums fuer Wirtschaft und Energie, Berlin.

Vortrag und Diskussion: M. Sc. D. Knöll, Prof. Dr. M. Atzmüller,
Datengetriebene Ontologieevaluierung

License
  Creative Commons BY 3.0 DE
  Klaus-Peter Scherer

Related Event

Dagstuhl's Impact

Bitte informieren Sie uns, wenn eine Veröffentlichung ausgehend von
Ihrem Seminar entsteht. Derartige Veröffentlichungen werden von uns in der Rubrik Dagstuhl's Impact aufgelistet und separat in der Bibliothek präsentiert.