Petra Stöppel

Petra Stöppel



Curriculum Vitae

1968 Geboren in Paderborn
1988 Abitur am Pelizaeus-Gymnasium in Paderborn
1988 - 1995 Studium an der Universität Paderborn
1995 Erstes Staatsexamen für das Lehramt Sek.I/II in Kunst und Mathemathik
1995 - 1996, 1999 Wissenschaftliche Hilfskraft von Prof. H.J. Keyenburg im Fach Kunst und ihre Didaktik, Universität Paderborn
1997 - 1999 Refrendariat im Studienseminar für das Lehramt für die Sekundarstufen I und II in Münster
1999 Zweites Staatsexamen Sek. I/II in den Fächern Kunst und Mathematik
1999, 2000 Lehraufträge an der Universität Paderborn im Fach Kunst (Kunstpraxis)
2005 Lehrauftrag an der Universität Paderborn zum Thema "Kunst und Musik"
seit 1999 Lehrerin am Richard - von - Weizsäcker - Berufskolleg in Paderborn Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung Mathematik Fachschulen, Höhere Fachschulen und Fachoberschule

Förderpreise

1992 Kunstsilo Paderborn Horst - Klum - Kunstförderpreis; 2.Preis
1997 Kunstverein Paderborn Dr.- Käthe-Sander-Wietfeld-Förderpreis
1998 Volksbank Paderborn Förderpreis "Junge Kunst im Hochstift"

Arbeiten in öffentlichem Besitz

Universität Paderborn, Senatssitzungssaal
Universität Paderborn, Abteilung Meschede
Heinz Nixdorf Institut Paderborn
Artothek der Stadtbibliothek Paderborn
Volksbank Paderborn
DGB - Gebäude, Paderborn: Arbeit und Friede (Beteiligung)
Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl, Wadern
DFKI, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Saarbrücken
Abendgymnasium der Stadt Münster, Silbermann-Kolleg
Abendgymnasium Borken-Bocholt, Remigianum

Adresse

Borgholzer Weg 69
D-33100 Paderborn
Tel.: ++49 - 5251 - 180 73 92
E-Mail: petra_stoeppel@hotmail.com
Last Update: 28.04.2006