Aloys Ohlmann



Curriculum Vitae

1938 geboren in Baltersweiler, Saar
1953 Malerlehre im väterlichen Betrieb
1956-60 Studium an der Werkkunstschule und der Staatlichen Meisterschule, Saarbrücken
1961-63 Studium in Stuttgart an der Kunstakademie, der Fachhochschule für Maler und dem Wehlte Institut
1963-65 Studium der Fächer Kunst- und Werkerziehung, Arbeitslehre
1965-98 Kunst- und Werkerzieher an der Haupt- und Sekundarschule Namborn-Oberthal
1967-70 Lehrauftrag an der Werkkunstschule Saarbrücken
1968 Gründung der Gruppe 7
1976 Gründung mit drei Künstlern: Galerie im Zwinger und Kunstverein St. Wendel
1983-91 Dozent an der Universität des Saarlandes, Fachbereich Kunst und Kunsterziehung

Adresse

Aloys Ohlmann
Akazienweg 3, 66640 Namborn
Telefon: 06851-5667